donotdisturb


  Startseite
  Über...
  Archiv
  DER Fragebogen
  Bewegtes?
  Meine Projekte
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   SuperSonic Weblog
   Doch Lustig






https://myblog.de/donotdisturb

Gratis bloggen bei
myblog.de





wat geht denn nu ab

wie unten schon erw?hnt schleppte ich mich heute widerwillig gen schule um wenigstens meine deutsch-klausur entgegen zu nehmen. als ich aber dort war, musste ich feststellen, dass unser tendenziell eher notgeiler, verwirrter, rechter le(e)hrk?rper die klausuren erst montag austeilt.
immerhin konnte ich gerade lecker wat fr?hst?cken und mit netten leuten ein wenig ?ber ddas verscharren des papstes sinieren. aber trotzdem...so langsam glaube ich, dass diese welt etwas gegen mich hat...etwas stimmt doch hier nicht.

au?erdem wurde ich heute morgen, was ich verga? zu erw?hnen, mit dem lied "troy" geweckt, was meine laune f?r diesen tag wohl schon vorzeitig getr?bt hat. vielleicht ist es doch zeit sich heute abend einfach die r?be wegzuh?mmern...aber ob so ein kater morgen fr?h das richtige ist? letzten sonntag ging es mir da sch?n schlecht genug..

abschlie?end sage ich nur: "Wer andern eine grube grubt, sich selber in die hosen pupt!"
8.4.05 11:17


g???????hnnn

Ich schaue auf die uhr! es ist 7:07 Uhr und ich bin mehr als m?de...ich w?rde es eher als einen koma-?hnlichen zustand beschreiben...was mache ich dann so fr?h morgens auf den beinen? ich wei? es nicht. fr?her h?tte ich mal gesagt "ich muss doch zur schule!" aber irgendwie hat sich das alles relativiert. denn in dieser lernanstalt ist es wohl das h?chste ziel die abiturienten zu tode zu langweilen und bei mangelnder anwesenheit nicht mal wirklich einschreiten zu k?nnen, da die fehlstunden bekannterma?en nicht mal auf dem wisch stehen, den wir mitte juni so feierlich entgegennehmen d?rfen.

ich will nur noch wieder ins bettchen und da gem?chlich vor mich hin schlummern und nicht um 8:00 Uhr eine Deutsch-Klausur in meinen H?nden halten, von der ich jetzt schon wei?, dass es eine 4 werden muss.

"ich sage nur 'kotz'"!
8.4.05 07:11


was nu?

Nu sitze ich hier rum, langweile mich gar schrecklich, obwohl ich eigentlich genug zu tun h?tte...so von wegen abi-vorbereitungen und sonst noch irgendeinen kleinschei?, den ich tapfer weiter rausz?gere...
und was mache ich, wenn mir langweilig ist? ich denke nach...bekanntlich kann das bei mir was dauern, aber jetzt ging es recht schnell. eigentlich bin ich durch den guten bj?rn darauf gekommen. dank ihm denke ich dar?ber nach, wie bescheuert fragen sein k?nnen und trotzdem noch immer ernsthaft beanwortet werden wollen. ich habe so den anschein, dass die spanne weit gefasst ist...aber woran liegts? ist man selber zu dumm ode die anderen zu klug?
egal...ich muss einfach frust abbauen und das tue ich eben hier und jetzt oder in meinen morbiden gedanken. aber was n?tzt mir das? jar n?scht, denn dadurch werde ich auch nicht motiviert...ganz im gegenteil.

kurz um: ist doch alle schei?e hier.
7.4.05 19:19


die braune flut kommt....

was einem nicht so alles im leben passieren kann....da laufe ich letztens voller frust wegen meinem kontostand durch unser schnuckeliges einkaufszentrum, als ich mit einer total intellligenten anrede aus meinen gedanken gerissen werden.
"ey! 'tschuldigung!" sprach mit ein junger mensch da, den ihn am ehesten mit einer kartoffel vergleichen w?rde. ich blieb stehn und harrte der dinge, die da kommen. "Wir sammeln stimmen f?r die landtagswahlen!" fuhr der mensch fort. "Super!" dachte ich mir als durchaus politischinteressierte, aber doch kategorischer nichtw?hler. als dann aber im nachsatz "f?r die national-demokraten" kam, schaltete sich meine hirnabteilung "toleranz" aus und ich stellte f?r mich fest, dass es drei m?glichkeiten gab darauf zu reagieren.

1.) dem menschen einfach so in die fresse hauen
2.) in eine politische diskussion verwickeln und auf diesem wege fertig machen
3.) m?glichst schnell aus der situation entkommen. notfalls auch per flucht.

eigentlich hatte ich mich, des spass-faktors halber f?r option 2 entschieden, als sich pl?tzlich ein kollege dieses menschen dazu gesellte. er wollte wohl "beraten", denn so sah er aus, mit siner glatze, den springerstiefeln, der bomber-jacke, der flecktarnhose und dem lonsdale-pulli. dass er nicht anfing zu knurren war auch schon alles.
als ich dann auf einmal diesen typen sah, dachte ich mir nur, dass es wahrscheinlich kl?ger w?re die dritte m?glichkeit auszusuchen und ?u?erte mich nur als nichtw?hler und suchte das weite. das kommentierte der mensch, der mich wegen der ganzen sache ansprach nur mit "richtig. wer braucht ?berhaupt nen staat?", was er mir liebevoll hinterher br?llte.

kurz um: ich hasse solche leute und es ist nicht gerade klug in einem stadteil f?r neo-nazis stimmen zu sammeln, der vor d?nerbuden und griechischen imbuss-buden nur so ?berquillt.
7.4.05 17:02


tja...da habe ich mir mal gedacht, dass es witzig w?re ein weblog zu erstellen...und wer hat mich drauf gebracht? na eigentlich habe ich das schon lange vor, aber irgendwie kam mir meine faulheit immer zuvor und dann hab ich es nie geschafft. eigentlich wollte ich auch ne richtige personal-site machen, aber aus oben schon genannter pers?nlichkeits-problematik ist es eben so ein billiges weblog geworden und ja: es tut mir auch leid.

und hier ist nun die gelegenheit f?r mich mal dampf abzulassen und mich einfach mal ?ber dinge auf zu regen..so wie es sich geh?rt
7.4.05 14:21


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung